Ausbildung horseassisted Coach: Modul I: 11.-12.2.2023 Praxistage, Modul II: 11.-12.3.2023 Praxistage

Q

Anmeldung zur Ausbildung horseasssisted Coach

Nachfolgend kannst du dich für die Ausbildung zum horseassistad Coach anmelden. Eine Anmeldung ist erst durch eine Anmeldebestätigung und Rechnungsstellung durch die Academy of horseassistand Coaching verbindlich.

Zahlungsweise

Datenschutz

Allgemeine Geschäftsbedingungen

15 + 4 =

Gibt es Unterschiede zwischen den Zähnen beim Pferd und beim Menschen?

Während beim Menschen der harte Zahnschmelz ein Leben lang halten muss, ist dieser Zahnschmelz beim Pferd eingefaltet. So entsteht eine sehr raue Kaufläche mit der die Pferde ihre Nahrung zermahlen können.

Ein Pferdezahn „wächst“ jedes Jahr ca. 2 Millimeter in Richtung der Maulhöhle. Das bedeutet er muss auch um diese Höhe abgenutzt werden. Dazu benötigt das Pferd hartes Futter und eventuell Knabberholz um die Zähne gleichmäßig und optimal abnutzen zu können.

Übrigens, glatte braune Beläge an den Zähnen sind nicht schlimm. Erst wenn diese Beläge hart sind und Zahnstein (am Übergang zum Zahnfleisch) bilden, sollte ein Tierarzt gerufen werden. Wir empfehlen mindestens einmal jährlich die Zähne durch einen Tierarzt oder Pferdezahnarzt kontrollieren zu lassen.