Lesezeit: < 1 Minute

Als Tierhalter gilt derjenige, der über die Existenz des Tieres bestimmt. Das muss nicht zwingend der Eigentümer des Pferdes sein. Der Tierhalter hält das Pferd auf eigene Kosten, im eigenen Interesse und trägt auch das wirtschaftliche Risiko aus der Existenz des Pferdes.⠀
Tierhüter hingegen ist jeder der durch einen Vertrag, auch mündlich geschlossen, die Aufsicht über ein Pferd übernimmt – zum Beispiel ein Pensionsstallbetreiber.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Pin It on Pinterest

Share This