Bildungswerk für pferdegestützte Coachings & Trainings

Im Bildungswerk für pferdegestützte Coachings & Trainings bieten wir dir einzelne Module zur gezielten und flexiblen Weiterbildung. Du hast auch die Möglichkeit einen Abschluss als pferdegestützter Coach & Trainer zu absolvieren. Alle unsere Weiterbildungsmodule bestehen aus regelmäßigen Online-Seminaren & Fragerunden (Webinaren), Selbststudium und gegebenenfalls Präsenztagen – im sogenannten ‚Blended Learning Konzept‘.

Flexibel

Bei uns kannst du dir deine Weiterbildung flexibel nach deinen Wünschen und in deinem Tempo zusammen stellen.

Module

Webinare & Fragestunden

Präsenztage

Wusstest du....

Das du dir deine Weiterbildung unter Umständen fördern lassen kannst? Dazu stehen dir verschiedene Förderprogramme zur Verfügung. 

Warum wir anders sind

Im Gegensatz zu anderen Anbietern setzen wir mit dieser Weiterbildung auf eine längere und umfassendere Betreuung der zukünftigen Coaches. Durchläufst du zum Beispiel alle notwendigen Module zur Ausbildung zum pferdegestützten Coach, ohne Vorkenntnisse zu haben, investierst du acht Monate. 

In unseren Modulen bekommst du umfassendes Wissen in den Bereichen Pferdewissen & -anatomie, Tierpsychologie, Bodenarbeit, Persönlichkeitsentwicklung, systemisches Coaching, Aufstellungsarbeit mit Pferden, Führungskräfte- und Teamentwicklung, Stressbewältigung & Prävention und unterstützendes Wissen zum Thema Selbstständigkeit und Gründung.

Da wir keinerlei Wissen voraussetzen, ist die Ausbildung zum pferdegestützten Coach & Trainer für jeden geeignet. Solltest du bereits Vorkenntnisse haben, kannst du diese, nach einer Rücksprache mit uns, anerkannt bekommen und die Ausbildung damit verkürzen und den Ausbildungspreis senken.

Durch den flexiblen Aufbau unserer Weiterbildung kannst du auch nur einzelne Module belegen, um dein Wissen in bestimmten Bereichen zu vertiefen. Bei den einzelnen Modulen investierst du zwischen einem und drei Monaten. Die Reihenfolge kannst du ganz nach Wunsch anpassen. 

Weiterbildungsmodule im Bildungswerk für pferdegestützte Coachings & Trainings

Grundsätzlich ist jedes Weiterbildungsmodul eigenständig und auch allein buchbar. In jedem Weiterbildungsmodul gibt es Einsendeaufgaben und teilweise Fallstudien. Einige Module beinhalten Präsenztage, nähere Informationen zu den einzelnen Modulen erhältst du unter Ausbildung oder unter Weiterbildung. Die Basismodule, hier grün dargestellt, bauen aufeinander auf, sind aber trotzdem eigenständig und können auch gezielt einzeln und in einer anderen Reihenfolge gebucht werden. Stell dir deine Weiterbildung ganz gezielt nach deinen eigenen Wünschen zusammen.

Aktuelles aus unserem Blog

Warum solltest du dein Pferd vor jeder Arbeit erwärmen? 11

Warum solltest du dein Pferd vor jeder Arbeit erwärmen?

Das Erwärmen der Muskulatur dient der besseren Durchblutung. Dadurch haben die Knorpelscheiben...
Was ist die Zügellahmheit? 12

Was ist die Zügellahmheit?

Als Zügellahmheit werden Taktfehler bezeichnet, die nur beim Reiten auftreten. Es kommt dabei...
Wie erkennst du auf welchem Bein dein Pferd lahmt? 13

Wie erkennst du auf welchem Bein dein Pferd lahmt?

Wenn dein Pferd lahm geht, bewegt es seinen Kopf anders – es fängt stark an zu Nicken. Bei der...
Weißt du, dass der Pferderücken nicht zum Tragen von Lasten vorgesehen ist? 14

Weißt du, dass der Pferderücken nicht zum Tragen von Lasten vorgesehen ist?

Bei den Muskeln im Rücken deines Pferdes handelt sich um Bewegungsmuskeln. Bewegungsmuskeln werden...
Weißt du, wo der Schwerpunkt deines Pferdes liegt? 15

Weißt du, wo der Schwerpunkt deines Pferdes liegt?

In Ruhe liegt der Schwerpunkt eines Pferdes auf der Linie vom Sitzbeinende zum Buggelenk circa am...
Wusstest du, dass Pferde keine Gallenblase haben?⠀ 16

Wusstest du, dass Pferde keine Gallenblase haben?⠀

Dadurch wird ständig Gallenflüssigkeit in den Darm abgegeben, daher muss immer genügend Speisebrei...
Wusstest du, dass man das Alter eines Pferdes anhand der Zähne ermitteln kann?⠀ 17

Wusstest du, dass man das Alter eines Pferdes anhand der Zähne ermitteln kann?⠀

Das funktioniert allerdings nur bis etwa zum 11. Lebensjahr, danach ist eine eindeutige...
Wo kannst du beim Pferd am besten den Puls messen? 18

Wo kannst du beim Pferd am besten den Puls messen?

Es gibt fünf Stellen am Körper eines Pferdes, die es dir erleichtern seinen Puls zu messen: ⠀1....
Brauchen Pferde einen Stehtag? 19

Brauchen Pferde einen Stehtag?

Wenn du einen Stehtag im Sinne von “mein Pferd bleibt im Stall” meinst, dann lautet die Antwort...
Ist Wälzen wichtig?⠀ 20

Ist Wälzen wichtig?⠀

Wälzen ist ein Grundbedürfnis von Pferden. Sie bevorzugen dabei trockene Sandstellen, in denen sie...

Pin It on Pinterest

Share This