Lesezeit: < 1 Minute

Als Brummeln bezeichnet man mehrere halbhohe Töne, die durch das Ausatmen entstehen. Manchmal gleicht es auch einem leisen Wiehern. Ein Brummeln spiegelt eine Erwartungshaltung beim Pferd wider – sei es beim Annähern, Heranholen und zur Begrüßung von Sozialpartnern, beim Paarungsvorspiel oder im Zusammenspiel zwischen Stute und Fohlen.

Pferde brummeln auch zur Begrüßung, wenn sich ein vertrauter Mensch nähert oder in freudiger Erwartung auf Futter. 😉 Wir Menschen können dieses Zeichen der Zuneigung imitieren, indem wir unsere Pferde mit tieferer, leiser Stimme begrüßen, wenn wir uns ihnen nähern.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Pin It on Pinterest

Share This