Lesezeit: < 1 Minute

Fohlenkauen ist eine Unterlegenheitsgeste und ein Fluchtverhalten. Das Pferd streckt dabei den Kopf waagerecht nach vorn, entblößt die Zähne und macht schnappende, schnelle Kaubewegungen. Die Ohren zeigen dabei entweder auf das ranghohe Pferd oder hängen nach hinten, unten.⠀

Sie zeigt sich besonders bei der Annäherung von ranghohen Pferden bei Fohlen und jungen Pferden. Diese Geste hat eine aggressionshemmende Wirkung. 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Pin It on Pinterest

Share This