Lesezeit: < 1 Minute

Pferde können ihre Ohren um fast 180 Grad drehen. Als Ohrenspiel bezeichnet man den Wechsel der Ohrstellungen. Pferde bilden sich dadurch ein „Bild“ von ihrer Umgebung. Das Ohrenspiel zeigt dir zum Beispiel an, ob dein Pferd aufgeregt oder aufmerksam ist. Es steigert seine Geschwindigkeit mit der Zunahme an Erregung. Das Ohrenspiel sollte allerdings in seiner Deutung nie alleinstehen, es kommt immer auch auf andere Ausdrucksmerkmale an.

Es gibt Vermutungen, dass die Ohrenstellung entscheidend für einige Signale unter Pferden sein kann. Zur Kommunikation untereinander sind das Ohrenspiel und die Ohrenstellung in jedem Fall ein wichtiger Bestandteil.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Pin It on Pinterest

Share This